Warum Hundepsychologie ?

Sie möchten nicht in der Hundeschule einer von vielen sein, sondern individuelle und vor allem professionelle Trainings-Hilfe bekommen, die speziell nur auf Sie und Ihren Hund abgestimmt ist? Dann sind Sie bei mir genau richtig, denn ich komme zu Ihnen nach Hause und helfe Ihnen und Ihrem Hund. Ich bin in ganz Deutschland unterwegs, hauptsächlich in Ostfriesland und NRW, aber ich komme auch nach Bayern oder Sylt um Ihnen zu helfen.

 

Wenn Sie gezieltes Einzeltraining mit Ihrem Hund suchen, sind Sie genau richtig bei mir. Ich biete Hundeerziehung und Hundetraining als zertifizierte Hundepsychologin für Sie und Ihren Hund an, kein Gruppentraining. Ich helfe ihnen individuell, Probleme mit Ihrem Hund zu lösen. 

 

Hundepsychologische Hilfe heißt: Ich helfe nicht nur, ich erkläre auch genau wie und warum Hunde ticken und analysiere, warum sie etwas machen, was uns Menschen nicht gefällt.

 

Ab dem ersten Termin bin ich immer für Sie ansprechbar wenn es um Fragen rund um den Hund geht. Das ganze Hundeleben lang.

 

Ich arbeite erfolgreich grundsätzlich nur mit gewaltfreien Methoden. Halten Sie sich peinlichst genau an meine Trainingstipps, haben Sie in Kürze schon Erfolg.

 

Ihr Hund kann zusätzlich in unserer HuTa 1-5 x pro Woche soziale Hundekontakte pflegen, spielen und lernen. Das ist möglich in 59379 Selm (NRW) oder auch bald schon in 26487 Neuschoo (Ostfriesland).

 

Ich bin in ganz Deutschland mobil unterwegs um Ihnen und Ihrer Lakritznase zu helfen.
Dogs Nanny Michaela Chadima. Sie erreichen mich telefonisch zur Terminabsprache tagsüber von Mo.-Fr. 8:00-20:00 Uhr unter den Kontaktdaten auf dieser Homepage.

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf meiner Mailbox, ich rufe gerne zurück.

 

!!! Wenn Sie unerwünschte und demnach verbotene Werbeanrufe tätigen, oder Mails versenden,  werden diese automatisch an die Bundesnetzagentur weitergeleitet  !!! 

 

Klasse statt Masse

 

Meine Methode? Die Methode der Hunde !

 

Eine Methode ist ein mehr oder weniger planmäßiges Verfahren zur Erreichung eines Zieles. Im engeren Sinne wird unter einer Methode ein Erkenntnisweg verstanden. Oft werde ich gefragt nach welcher Methode ich arbeite. Es gibt für mich nur eine Methode, die Erkenntnis die ich durch Beobachtung und Erfahrung bei der Hundesprache gelernt habe und immer weiter lerne. Diesen Erkenntnisweg zeige ich Ihnen.

...versuche ein halber Hund zu werden, anstatt aus Deinem Hund einen halben Menschen zu machen...

 

Seit dem 01.08.2014 benötigen alle Hundetrainer, Hundeausbilder und Hundepsychologen in Deutschland eine Genehmigung des Veterinäramtes, wenn sie Hunde ausbilden und Menschen anleiten mit Hunden umzugehen, und müssen ebenfalls ihre Sachkunde, z.B. durch einen anerkannten Qualifikationslehrgang, nachweisen.

Natürlich liegt diese Erlaubnis nach §11 TierSchG  für die Haltung, Pflege, Unterbringung und Ausbildung von Hunden seitens des Veterinäramtes vor. Ebenso die Erlaubnis nach §10 Landeshundegesetz NRW (Berechtigung einen Hund nach § 3 und §10 als Aufsichtsperson zu führen.)

Alle Fotos,Texte und Designs unterliegen dem Urheberrecht: Copyright by M.Chadima